Archive

Sperrgutabfuhr am Wochenende mit 30 Wagen und 130 Kräften


IMG_3017

Mit einem Großaufgebot an Fahrzeugen werden die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) auch am Samstag und Sonntag (9./10. August) Sperrgut abfahren. Über 30 Wagen sind im Einsatz, eine 130-köpfige Mannschaft schultert die Sonderabfuhr an diesem Wochenende.

Zum AWM-Team der Stadt Münster kommt Unterstützung aus Duisburg, Wuppertal, Hamm, Recklinghausen. Auch das THW packt mit an sowie private Firmen und freiwillige Helfer, darunter Mitglieder der Facebook-Gruppe „Regen in Münster“. Welche Bereiche abgefahren werden, wird aktuell am Vortag bis 17 Uhr auf den Internetseiten unter www.awm.muenster.de veröffentlicht.

Damit die Teams am Samstag und Sonntag ab 7 Uhr effektiv und reibungslos aufladen und abtransportieren können, werden die Anwohner dringend gebeten, keine Fahrzeuge vor den Sperrguthaufen zu parken. Fahrzeuge, die den Zugang behindern, werden vom Ordnungsamt umgesetzt. Insbesondere Kurven sollten frei gehalten werden.

WICHTIG: Die Anwohner sind eingeladen, die AWM und die vielen freiwilligen Helfer weiter zu unterstützen. Nach dem Wochenende werden bereits rund 5.000 Tonnen Sperrgut eingesammelt sein. Das schlaucht. Jede helfende Hand ist willkommen.

Änderung bei den Sachspenden


488823_original_R_B_by_Karl-Heinz Laube_pixelio.de

Die Sammelstelle für Sachspenden „Regen in Münster“ in Handorf in der Gildenstraße 34 (Fa. Dornseif) ändert ihre Öffnungszeiten und Modalitäten. Bis Mittwoch, den 13.8. werden zu den üblichen Öffnungszeiten von 9 bis 16 Uhr noch Spenden angenommen. Bitte nur das vorbei bringen, was HIER im oben fixierten Beitrag gewünscht wird.

Ab Donnerstag, dem 14.8. werden dort keine Spenden mehr angenommen. Die Ausgabe von Spenden erfolgt jeweils donnerstags, samstags und dienstags von 13:00 – 18:00 Uhr. Sachspenden können jedoch weiter auf dieser Website im Menu Spenden, also HIER eingestellt werden. Auch auf Facebook werden über die Gruppe „Spenden für Regen in Münster“ weiterhin Sachspenden aller Art vom Gefrierschrank bis zum Kopfkissen vermittelt.

Foto: Karl-Heinz Laube / pixelio.de

Stadt Münster gibt Tipps zum Umgang mit Schimmel heraus


447430_original_R_K_B_by_Kurt Michel_pixelio.de

Heute Mittag wurden wir danach gefragt, drei Stunden später wurde dieser Wunsch schon Wirklichkeit: Die Experten der Stadt Münster haben eine Information zum richtigen Umgang mit Schimmel nach dem Unwetter herausgegeben. Viele Betroffene haben diesbezüglich besondere Sorgen. Dieses wichtige Thema werden deshalb wir in den nächsten Wochen prominent platzieren. Die Informationen der Verwaltung findet Ihr auf dieser Website und vor allem HIER

Foto: Kurt Michel / pixelio.de

Sperrgutabfuhr nach Dringlichkeit


IMG_3010

Die awm hat morgen, Donnerstag, 7.8., folgende Schwerpunkte bei der Sperrgutabfuhr: Kinderhaus, Coerde, Innenstadt (Bereich zwischen Weseler Straße und Hammer Straße), Amelsbüren und Rumphorstviertel. Am kommenden Freitag, 8. August wird ab 7.00 Uhr in einem Teil des Kreuzviertels gearbeitet. Abgefahren werden dort die Straßen zwischen Kanalstraße, Wienburgstraße und Cheruskerring. Anwohner werden dringend gebeten, keine Fahrzeuge vor den Sperrguthaufen zu parken, da die Abfallberge sonst nicht abtransportiert werden können. Die awm weist weiterhin daraufhin, dass Fahrzeuge, die den Zugang behindern, gegebenenfalls vom Ordnungsamt entfernt werden müssen.